WM: Tag 12

FIFA WM 2006 Ecuador – Deutschland 0:3
In einem durchweg überzeugenden Spiel der Deutschen gegen eine schwache ecuadorianische Mannschaft konnten zweimal Klose und einmal Podolski den Ball versenken. Deutschland ist souverän Gruppenerster und das Land ist in Euphorie. Wie schön.

Costa Rica – Polen 1:2
Polen erringt einen Ehrensieg und schickt Costa Rica ohne Punktgewinn nach Hause.

Schweden – England 2:2
Ein spannendes Spiel um den Gruppensieg und den deutschen Gegner, das England hätte gewinnen müssen. In letzter Minute gelang Schweden der Ausgleich. Deutschland also im Achtelfinale gegen Schweden, England spielt gegen Ecuador.

Paraguay – Trinidad und Tobago 2:0
Das schon ausgeschiedene Paraguay erringt einen Ehrensieg und schickt die sympathische Inselnation Trinidad und Tobago nach Hause.

Morgen geht’s weiter mit Entscheidungsspielen:
16 Uhr: Portugal – Mexiko
16 Uhr: Iran – Angola
21 Uhr: Niederlande – Argentinien
21 Uhr: Elfenbeinküste – Serbien und Montenegro

Mittwoch, 21. Juni 2006, 00:02 Uhr
Abgelegt unter: Spocht, WM 2006


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 18.12. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine