WM: Tag 11

FIFA WM 2006 Togo –  Schweiz 0:2
Keine überzeugende Leistung, aber es reichte für die Schweiz gegen erfrischend aufspielende Togolesen (heißen die so?), denen auch noch zwei klare Elfmeter nicht zuerkannt wurden. Togo ist damit ausgeschieden, Frankreich hat nur noch theoretische Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale.

Saudi-Arabien – Ukraine 0:4
Leider konnte ich das Spiel nicht sehen, in der Nachberichterstattung sah es aber arg danach aus, was das Ergebnis aussagt. Ukraine macht die 0:4-Pleite gegen Spanien wett und hat nun beste Chancen, mit dem letzten Spiel gegen Tunesien den Einzug ins Achtelfinale zu schaffen.

Spanien – Tunesien 3:1
Die erste Halbzeit, nach der frühen Führung für Tunesien, ging klar nach Punkten an ebendiese. Erst in der zweiten Halbzeit, besser gesagt ab der 70. Minute, legten die Spanier los und konnten mit einem Doppelschlag innerhalb von fünf Minuten das Spiel umdrehen. Ein Elfmeter kurz vor Schluss zementierte den Sieg und Spaniens Einzug ins Achtelfinale.

Heute beginnen die letzten Gruppenspiele:
16 Uhr: Deutschland – Ecuador
16 Uhr: Costa Rica – Polen
21 Uhr: Schweden – England
21 Uhr: Paraguay – Trinidad und Tobago

Dienstag, 20. Juni 2006, 10:49 Uhr
Abgelegt unter: Spocht, WM 2006


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 29.06. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine