WM: Tag 10

FIFA WM 2006 Japan –  Kroatien 0:0
In einem eher mäßigen Spiel gaben sich beide Mannschaften nicht sonderlich viel Mühe, einen Gewinner ausfindig zu machen. Einen Elfmeter zur Mitte der ersten Halbzeit konnte Kroatien nicht verwandeln, Schütze Srna scheiterte am japanischen Torwart Kawaguchi. Das Unentschieden hilft eigentlich nur Kroatien, die sich damit noch die Chancen für den Einzug ins Achtelfinale bewahren.

Brasilien – Australien 2:0
Ein glanzloses 2:0 reichte an diesem Abend gegen zwar auffallend bemühte und engagierte, aber glück- und torlose Australier. Brasilien verwaltet seine Spiele und wird wohl erst in den Finalspielen anfangen, sein ganzes Können unter Beweis zu stellen.

Frankreich – Südkorea 1:1
Frankreich hat das Siegen verlernt. Obwohl den Franzosen endlich wieder seit dem Finalspiel 1998 ein Tor bei einer Weltmeisterschaft gelang, brach am Ende gegen stets bemühte, aber taktisch und defensiv spielende Südkoreaner alles zusammen, als ihnen das Ausgleichstor gelang. Frankreich muss mit seiner alten Truppe um den Einzug ins Achtelfinale bangen.

Heute:
15 Uhr: Togo – Schweiz
18 Uhr: Saudi-Arabien – Ukraine
21 Uhr: Spanien – Tunesien

Montag, 19. Juni 2006, 08:52 Uhr
Abgelegt unter: Spocht, WM 2006


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 18.12. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine