WM 2010: Abschluss Gruppe F

Logo WM 2010, (c) FIFAKeine leichte Ausgangsposition für den Weltmeister Italien. Mit zwei Unentschieden aus den beiden vorherigen Spielen hatte man nur aufgrund der Schwäche der anderen Mannschaften noch Chancen auf das Achtelfinale. Italien hätte nur gewinnen müssen, zur Not hätte sogar ein Unentschieden gereicht.

Slowakei – Italien 3:2 (1:0)

Tore: 1:0 Vittek (25.), 2:0 Vittek (73.), 2:1 Di Natale (81.), 3:1 Kopunek (89.), 3:2 Quagliarella (90+2.)

Italien verlor aber. Aber in was für einem Spiel, zumindest in der Schlussviertelstunde. Vorher sah das ganz böse aus für den Weltmeister. Die Slowakei führte verdient durch Vittek, als es in die Halbzeitpause ging. Und auch danach war Italien offensichtlich nicht gewillt, mehr Gas zu geben. Erst, als es zum 2:0 klingelte, erinnerte sich die Squadra Azzurra, dass sie noch amtierender Weltmeister sind und fingen an, Fußball zu spielen. Der Anschlusstreffer gelang in der 81. Minute und es schien, als würde das Spiel doch noch interessant werden. Denn zeitgleich stand das Parallelspiel bei Paraguay gegen Neuseeland Unentschieden, ein Remis hätte demnach Italien zum Weiterkommen gereicht (ja, so ungerecht kann Fußball manchmal sein). Ein Tor. Das fiel dann auch, aber es war ein (falsch gesehenes) Abseits. Und dann kam Kopunek und schoss das 3:1. Alle dachten, Italien ist raus. Das 3:2 fiel in der Nachspielzeit und Italien spielte endlich wie eine Mannschaft, die ins Achtelfinale möchte. Wieder fehlte nur ein Tor. Aber die Slowaken spielten ganz italienisch auf Zeit, was die Italiener wiederum zur Weißglut brachte. Der Schlusspfiff kam in der siebten Nachspielminute. Italien hat es nicht geschafft. Hätten sie doch die ersten 75 Minuten so gespielt wie die letzten 15.

Paraguay – Neuseeland 0:0

Tore: nuuuuuull

Paraguay reichte ein Unentschieden, um ins Achtelfinale zu kommen. Und so haben sie gespielt. Neuseeland reichten die spielerischen Mittel nicht, um den für den Achtelfinaleinzug notwendigen Sieg zu erreichen und Paraguay hatte es einfach nicht nötig. Größtenteils langweiliges Spiel. Die Kiwis fahren nach Hause, dürfen aber stolz auf das Erreichte sein. Paraguay als Gruppenerster im Achtelfinale.

Abschlusstabelle Gruppe F

  Land Tore Punkte
1. Paraguay3:15
2. Slowakei4:54
3. Neuseeland2:23
4. Italien4:52

 

Donnerstag, 24. Juni 2010, 17:05 Uhr
Abgelegt unter: Spocht, Fussball, WM 2010


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 01.07. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine