Weblogs vs. Tagebücher

Kann man aus den aktuellen Tagebuch-/Weblog-Diskussion langsam auf eine Regelmäßigkeit des Themas schließen? Oder braucht es noch zwei Sommerlöcher, bis wir sagen können: Dieses Thema taucht alle Vierteljahre auf?
Schön allerdings, dass sich mittlerweile ein neues ewiges Streitthema anbahnt: Sind RSS-Feeds gut oder böse? (Nico 1, Nico 2, Zicke 1, Zicke 2; für weiteren Lesestoff einfach im Archiv der eDingsbumse und IT&W-ler nachschauen)

Donnerstag, 21. August 2003, 11:15 Uhr
Abgelegt unter: Online


6 Kommentare

Gravatar

Thomas

Ich würde mal sagen, es lohnt sich eine eigene Kategorie im Weblog für diese Diskussionen anzulegen: “Tagebuch vs. Weblog”, “RSS good or evil?” und “20six” :o)

21.08.2003, 12:37WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Thomas

OT: “Linkschlampe” klingt eigentlich noch viel besser als “LinkSlut” ... vielleicht sollte ich das ändern :-)

21.08.2003, 12:38WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Moe

da es ja schon im laufe dieses vierteljahres immer was neues gibt, finde ich es nicht so schlimm ab und an die eigene position zu hinterfragen um zu sehen, ob sich in dieser zeit was geändert hat oder nicht. ist aber nicht jedermanns sache ;)

21.08.2003, 14:18WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Claudi

“die eigene Position zu hinterfragen”

Aber doch nicht bei so nun wirklich belanglosem Zeugs.

21.08.2003, 17:40WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Moe

belanglosigkeit liegt imho im auge des betrachters ;)

21.08.2003, 18:16WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Claudi

Na hoffentlich. *lächel*

21.08.2003, 20:29WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 14.11. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine