Weblogs sind gut

Verspätet: cult7 zum Thema »Weblogs«.

1. Weblogs sind gut, weil ?
sie interessant, aufschlussreich, informativ, amüsant, ärgerlich, erfrischend und neu sind.

2. Weblogs sind böse, weil ?
sie einige böse machen wollen.

3. Warum schreibst du ein Weblog?
Weil es geht. Weil es mir Freude macht, zu schreiben. Weil ich gerne Kommentare bekomme. Weil mich die Technik dahinter fasziniert. Weil ich viele nette Leute dadurch kennen gelernt habe. Weil ich den Gedanken des Internets leben will.

4. Was ist die beste/persönlichste/schönste Geschichte in deinem Weblog?
In über drei Jahren hat sich so viel Müll hier angesammelt, dass es echt schwierig ist, die wenigen Perlen herauszufischen.

5. Das beste deutschsprachige Weblog ist ?
meins. :-D

6. Wer (welche Persönlichkeit) sollte noch Weblog schreiben?
Jeder, der das will. Keine Präferenzen. Ich lese gerne gute Weblogs.

7. Die ultimative Bedeutungsfindung: Was ist ein Weblog?
Eine Website.

Dienstag, 14. September 2004, 17:20 Uhr
Abgelegt unter: Online


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 23.09. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine