Weblog-Software

Pünktlich zu dem jetzt bald vergangenen, obligatorischen Jahr werde ich wieder nervös und habe große Lust, den technischen Hintergrund dieses Weblogs zu erneuern. Nach Greymatter, dem alten Sunlog und der momentan verwendeten PMachine (Free-Version) überlege ich zwischen vier Alternativen hin und her:

  1. PMachine kaufen.
    Eigentlich keine gute Idee, denn die 45 US-Dollar teure Variante bietet kaum Features, die einen Kauf rechtfertigen. Multiblog-Fähigkeit brauche ich nicht, Forum erst recht nicht und alles andere könnte ich mit ein paar Handgriffen auch selbst realisieren.
  2. Movable Type
    Hat mich bei der Einrichtung von 1p/d schon ein zweites Mal begeistert. Ich frage mich nur, ob ich diese mächtigen Möglichkeiten, in die ich mich so verliebt habe, auch wirklich brauchen könnte. Abgesehen davon: Rebuilds nerven.
  3. Etwas eigenes
    Keine wirklich gute Idee. Kostet zuviel Zeit und bringt zu wenig. Wozu das Rad neu erfinden? Andererseits kann man sich natürlich auf diese Weise ein Weblogtool basteln, das genau die Funktionen enthält, die man braucht – nicht mehr, nicht weniger.
  4. Alles so lassen, wie es ist
    Was mir im Moment noch am realistischsten erscheint…

Das neue Sunlog, bei aller Sympathie, ist mir noch zu unausgegoren. Kann natürlich sein, dass es sich mit der nächsten oder übernächsten Version noch in meine Liste einschleicht, halte ich aber für unwahrscheinlich. Alle anderen Weblogtools kann ich von vornherein ausschließen. Einzig g!zmo habe ich noch nicht getestet; werde ich aber noch nachholen.

Samstag, 24. Januar 2004, 01:19 Uhr
Abgelegt unter: Sonstiges


17 Kommentare

Gravatar

Perun

Hi,

hast du es schon mit wordpress versucht?

Schnell und leicht zu installieren, leicht zu pflegen und vor allem das Programm produziert sauberen XHTML.

24.01.2004, 03:20WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Thomas

Nucleus? Bin es gerade am Testen und schein ziemlich gut!

Ansonsten: pMachine ist mistig, hab irgendwie immer mehr den Eindruck was bei pMachine da unter der Haube werkelt ist Schrott ... Außerdem lohnt pMachine fast nicht mehr ... gab schon Ewigkeiten keinen neuen Release mehr (und der wäre angesichts der Bugs wohl doch mal notwendig)

Oder auf Textpattern warten *lol*

24.01.2004, 03:27WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

andreas

Ähm, bitte sagen, was stört. Ohne Feedback kann ich das “neue” Sunlog nicht beleuchten. Auch unpopuläre Meinungen werden gelesen :-)

24.01.2004, 11:46DIREKT ANTWORTEN


Gravatar

dave-kay

Ja, wenn MT nicht diese Rebuilds hätte, wäre es schilcht und ergreifend perfekt.

24.01.2004, 12:35WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Johannes

@Andreas: The Flow hat fast alle Punkte angesprochen, die mir auch aufgefallen sind. Wobei ich weiß, dass du einige Dinge schon berücksichtigen willst.

Ganz besonders gestört hat mich das Ding mit dem “Lead”. Ein Weblog hat ja im Normalfall seine Einträge auf der Startseite und nicht mit Anreißer nur auf der Eintragsseite. Abgesehen davon stört, dass dort Zeilenumbrüche nicht interpretiert werden.

Außerdem finde ich, für ein System, das ursprünglich den Beinamen “Lite” trug, eine Communityverwaltung ein wenig “overdressed”. :-)

24.01.2004, 13:20WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Johannes

@Perun und Thomas: Tatsächlich, Wordpress, Nucleus und Textpattern ;-) habe ich vollkommen vergessen. Vor allem Nucleus wollte ich ja nochmal eingehender testen.

24.01.2004, 13:21WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Thomas

Ich finde die Leads im Sunlog gtu ... pMachine hat die schliesslich auch. Und für bspw. die BlogTimes oder sverige.de/blog/ sind/werden sie perfekt (sein). So, wie ich Andreas verstanden habe, kann man das irgendwann auch selbst wählen, ob es angezeigt werden soll.

Eine Communiy-Verwaltung finde ich persönlich nicht schlecht ... Einmal anmelden und fertig; nutze ich zwar nur in wenigen Blogs, aber dort gern :-)

24.01.2004, 14:04WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

andreas

Aha, alles klar, Konzept nicht verstanden ;). Es ist halt ein Tool zum selber basteln, v.a. die Interpretation von Linebreaks usw. Auch kann man wählen, was man angezeigt haben möchte und was nicht. So kann man z.B. den Lead nicht füllen und Fulltext auf der Startseite anzeigen lassen. Auch steht beispielsweise nirgends ein Quicklink-Feature drin, ich habe es aber mit zwei Smarty-Tags in den Templates schnell und elegant gelöst :-)

Es ist eben nicht nur Weblog-Tool, sondern auch WCMS. Entsprechend wird der Lead benötigt. :-)

24.01.2004, 15:06DIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Johannes

Als WCMS finde ich Sunlog genial. Möchte ich an dieser Stelle auch ganz explizit betonen.
Ich hoffe ja auch, dass sich das Lead-Thema mit dem nächsten Release erledigt hat.

24.01.2004, 19:20WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

andreas

Stehe ich auf dem Schlauch oder meinst du etwas, dass ich nicht verstehe? :-(

24.01.2004, 20:07DIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Johannes

Wenn ich dich mal selbst zitieren darf:
Die Erfassung der Artikel wird es neu in zwei Varianten geben: Einmal einfach, das andere Mal mit allen Schikanen. Im einfachen Modus werden viele der Feineinstellungsmöglichkeiten rausgehauen, so dass es noch schneller und einfacher gehen kann.
Den einfachen Modus interpretiere ich einfach mal als: Der Lead kommt raus.

24.01.2004, 20:17WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

andreas

Ah so! Habe ich natürlich nicht verstanden, weil ich mir dazu noch keine Gedanken gemacht habe :-)

24.01.2004, 21:43DIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Murphy

Ich hätte auch noch etwas zum Testen anzubieten: Mein eigenes Script XE/3. Flat-File-basiert, ziemlich stabiler Beta-Status. Ziel ist eine besonders benutzerfreundliche, einfach zu benutzende Software. Lebende Beispiele sind die XE/3-Seite selbst, der Bugtracker, mein Weblog und http://lazerte.de/
Ist so viel Werbung in deinen Kommentaren eigentlich erlaubt?

24.01.2004, 23:54WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

tzwaen

@Thomas:
Was sind Leads? Wenn es mir gefaellt, dann werde ich es vielleich bei meinem Weblog-System einbauen…

25.01.2004, 01:04WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Johannes

@Murphy: XE/3 kann ich gerne auch noch testen. Du musst dann notfalls auch mit einem Verriss leben. ;-) Aber wenn es auf deinem ehemaligen Script beruht (w.log oder so ähnlich!?), dann kann es ja gar nicht so schlecht sein.

@Tzwaen: Lead = Anreißer, Exzerpt.

25.01.2004, 01:47WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

tzwaen

Ok, gefällt mir nicht unbedingt…

25.01.2004, 02:22WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Jens Grochtdreis

Ich kann perun nur beipflichten. Wordpress scheint einen Blick wert zu sein. http://wordpress.org/
Im Weblog von Andreas Kalt findest Du gut geschriebene Erfahrungsberichte von der Installation und Einrichtung des Systems. Je mehr ich davon lese, desto mehr will ich mein pMachine verlassen. Aber da steht ja noch der Datenbanktransfer zwischen mir und dem neuen System :-((

26.01.2004, 11:12WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 17.02. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine