Was geschah am 17. Februar?

Was geschah am 17. Februar?
1904: An der Scala in Mailand wird Giacomo Puccinis Oper “Madame Butterfly” uraufgeführt. Das Publikum pfeift und buht. Puccini schreibt daraufhin sein Werk um (und kürzt vor allem die 2 extralangen Akte)
Geboren: 1884 Noah Beery, 1907 Buster Crabbe, 1914 Arthur Kennedy, 1922 Tommy Edwards, 1930 Ruth Rendell, 1933 Bobby Lewis, 1937 Rita Süssmuth, 1940 Willi Holdorf, 1941 Gene Pitney, 1945 Brenda Fricker, 1947 Dodie (Geraldine) Stevens, 1950 Zina Bethune, 1954 Rene Russo, 1962 Lou Phillips, 1963 Michael Jordan, 1966 Melissa Belland, 1970 Timothy J. Mahoney, 1972 Billie Joe Armstrong, 1972 Denise Richards
Gestorben: 1600 Giordano Bruno, 1673 Moli?re, 1856 Heinrich Heine, 1982 Thelonius Monk, 1982 Lee Strasberg, 1998 Ernst Jünger

Montag, 17. Februar 2003, 14:12 Uhr
Abgelegt unter: Sonstiges


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 28.02. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine