Was geschah am 16. Februar?

Was geschah am 16. Februar?
1807: Theaterpremiere “Torquato Tasso” - In Weimar wird Goethes Drama uraufgeführt.
1937: Der von Wallace Carothers entwickelte Kunststoff Nylon wird zum Patent angemeldet und beginnt sogleich seinen Siegeszug um die Welt. Noch vor den Strümpfen werden aus dem Stoff Borsten gemacht - für Zahnbürsten.
Geboren: 1826 Joseph Viktor von Scheffel, 1850 Octave Mirbeau, 1884 Robert Flaherty, 1914 Jimmy Wakely, 1916 Bill Doggett, 1920 Patti Andrews, 1926 John (Richard) Schlesinger, 1935 Salvatore “Sonny” Bono, 1957 LeVar Burton, 1959 John McEnroe, 1961 Andy Taylor, 1964 Gerald Simpson, 1965 Dave Lombardo, 1973 Cathy Freeman
Gestorben: 1917 Octave Mirbeau

Sonntag, 16. Februar 2003, 14:06 Uhr
Abgelegt unter: Sonstiges


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 25.03. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine