Was geschah am 15. Februar?

Was geschah am 15. Februar?
1978: Im Caesar’s Palace in Las Vegas besiegt der 24-jährige Boxer Leon Spinks Muhammad Ali und wird damit Schwergewichtsbweltmeister.
Geboren: 1797 Henry Engelhard Steinway, 1812 Charles Lewis Tiffany, 1882 John Barrymore, 1905 Harold Arlen, 1929 (Norman) Graham Hill, 1941 Brian Holland, 1944 Mick Avory, 1945 John Helliwell, 1947 David Brown, 1947 Wencke Myhre, 1951 Melissa Manchester, 1954 Matt Groening, 1959 Ali Campbell
Gestorben: 1965 Nat “King” Cole, 1968 Marion Walter Jacobs, 1981 Mike Bloomfield

Samstag, 15. Februar 2003, 14:01 Uhr
Abgelegt unter: Sonstiges


3 Kommentare

Gravatar

Thomas

Hast Du jetzt vor Deine Einträge so zu bestreiten?! Wäre schade ... Den Kalenderblätter gibts genug ...

15.02.2003, 17:13WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

joerg

Wer schon mal lesen will, was morgen geschehen ist: *click* ;-)

15.02.2003, 18:03WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Johannes

Hey, ich probiere nur aus, wie vordatierte Einträge mit der PMachine funktionieren. :o)

15.02.2003, 23:17WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 17.08. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine