Überraschung!

So sieht jemand aus, der nach einer halbstündigen Fahrt mit verbundenen Augen in einen Raum geführt wurde, in dem ganz viele Menschen stehen, die »Überraschung!« riefen und gerade »Happy Birthday« anstimmen.

Ich hatte ja mal scherzhaft erwähnt, dass ich mich über eine Überraschungsparty freuen würde. Ich hatte aber niiieeemals nicht damit gerechnet, dass die Frau, die ich liebe, tatsächlich so etwas veranstalten würde. Bis zum Moment, in dem ich vor versammelter Mannschaft stand, hatte ich nicht den blassesten aller Schimmer, was mir gleich bevorstehen würde.

Ich hatte aber auch gut vorgelegt. Ich wollte eigentlich in die Live Music Hall, recherchierte aber nachmittags noch einmal, was da am Abend gespielt wird und stellte fest, dass ein Doro-Konzert angesagt war, das nicht unerheblichen Eintritt gekostet hätte. Ich schrieb daraufhin an die – wie ich dachte – komplette Feiergemeinde, dass wir uns einen Alternativplan überlegen müssten. Was die dann direkt zum Anlass nahmen, mir zu sagen, dass sie sich spontan was anderes überlegt hätten, das aber eine Überraschung würde.

Ich wiederhole noch einmal: Ich hatte keine Ahnung, was mich erwartet. So viele Menschen auf einmal, die den weiten Weg nach Bonn genommen haben, um einem alten Mann in seinen schwersten Stunden beizustehen! Vielen Dank noch einmal allen, die aktiv oder passiv daran mitgewirkt haben. Es war toll.

Montag, 19. Oktober 2009, 20:33 Uhr
Abgelegt unter: Privat


1 Kommentar

Gravatar

Schwester I.

Es war eine super lustige Feier, hat echt spaß gemacht. Ein dickes Lob an deine Frau, die da echt viel Zeit und Liebe reingesteckt hat!!!

20.10.2009, 13:57DIREKT ANTWORTEN


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 18.11. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine