† Robert Enke

So trauert heute hannover96.de. Dem schließe ich mich an. Es ist schockierend, wie nah im Spitzensport dann doch das wirkliche Leben ist und wie schwer eine Person, die im Rampenlicht des Fußballzirkus’ stand, darunter zu leiden vermochte. So schwer, dass Robert Enke gestern Abend, im Alter von nur 32 Jahren, wohl keinen anderen Ausweg mehr sah, als sich das Leben zu nehmen.

Ich trauere mit seiner Frau und seiner Tochter und mit den Fans, Kollegen und Freunden von Robert Enke. Ich hoffe, er findet dort, wo er jetzt ist, das Glück und die Zufriedenheit, die er auf Erden vermisste.

Mittwoch, 11. November 2009, 10:53 Uhr
Abgelegt unter: Spocht, Fussball


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 22.11. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine