Mist

Der Fernseher ist kaputt.

Sonntag, 28. November 2004, 19:27 Uhr
Abgelegt unter: Privat


8 Kommentare

Gravatar

Christian

uäh, das kenne ich.
Irgendwann im ganzen Theater-Stress ging mein System auch den Bach runter.
Nicht so das Problem, ich hatte ein relativ frisches Image.

Und jetzt entruempele ich meine Bookmarks eben nochmal.
Hat ja nur zwei Stunden gedauert.

26.12.2003, 03:38WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Johannes

Einen Vorteil hatte die Geschichte: Jetzt habe ich endlich eine Backup-Strategie. Soll heißen: Jetzt werde ich endlich mal regelmäßig selbige machen. :-)

26.12.2003, 04:25WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Christian

:-) kenn ich auch.
das image war das erste, was ich in 6 jahren intensiver computernutzung gemacht hatte.

26.12.2003, 12:30WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

dave-kay

Was muss den tatsächlich gesichert werden?
Emails liegen hier sicher wie in Abrahams Schoß auf Raid5, ebenso alle wichtige Daten.
Bookmarks? Muss man die wirklich sichern?
Wie oft benutzt man die denn?
Sind es nicht meißtens die Seiten, deren URL man eh auswendig kennt?
Meine Systeme (zu Hause) sind IMMER so ausgelegt, dass ich beim kleinsten Pfurz, der dem Rechner quer sitzt, mal eben neu aufsetzen kann, als nix wirklich wichtiges auf C.
(Allerdings gebe ich zu, seit WLAN stimmt die Strategie nicht wirklich, weil die Server offline sind)

26.12.2003, 19:01WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

dave-kay

ach ja und sensible Daten sind außer in meinem Kopf, nirgends gespeichert.

26.12.2003, 19:02WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Johannes

Ich benutze Bookmarks ja hauptsächlich, um mir Seiten zu sichern, die ich mir später noch einmal ansehen will. Wenn ich gerade keine Zeit oder Lust habe, mir eine Seite näher anzusehen oder einen Text durchzulesen, wird mal schnell Strg+D gemacht. Außerdem waren in meinen Bookmarks noch viele Seiten, die ich nicht regelmäßig besuche, aber im Notfall schnell brauche (Hilfeseiten zu bestimmten Themen, Tutorials etc.). Darüberhinaus noch Weblogs und private Homepages, die ich ab und zu mal ansehen will. Et cetera.

Ad “sensible Daten”: Die “sensiblen” E-Mails waren eher der Natur “Ihre Zugangsdaten für Antville lauten…” und solche Sachen, die ich mir gar nicht merken will. ;-)

26.12.2003, 19:32WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 23.01. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine