Kinderfasching

Die Geburtstagsliste wurde gelöscht. Einfach so, ohne den Eingetragenen Bescheid zu sagen. Kommt jetzt richtig gut, der Link dorthin, den ich seit Monaten bei mir eingebunden habe hatte. Und warum das alles?

Diese Liste ist nämlich ein gefundenes Fressen für EBAY-Betrüger. Um sich dort mit einer fremden Identität als Käufer oder Verkäufer eintragen zu können, braucht man Name, Adresse und Geburtsdatum. Diese Daten werden von EBAY bei der Schufa verifiziert. Mehr nicht. So leicht geht das mit dieser schönen Liste…

Absoluter Kinderfasching. Wenn ihr nicht wollt, dass man eure Identität über das Internet herausfinden kann, dann zieht den Stecker und verkriecht euch irgendwo in den Bergen bei den sieben Zwergen.

Mittwoch, 03. März 2004, 23:57 Uhr
Abgelegt unter: Online


3 Kommentare

Gravatar

Engelbert

Verlinke bitte nicht auf mich, sondern auf Agnes. Ich hab sie nicht gelöscht und diesen Stein auch nicht ins Rollen gebracht. Die plötzliche Löschung hat mich genauso überrascht wie Dich.

04.03.2004, 09:52WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Johannes

Ich benutze den Link, der bei mir eingebunden war.

04.03.2004, 21:55WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

joerg

Und das Jahr braucht der ebay-Betrüger nicht?

05.03.2004, 15:44WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 20.04. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine