Jeder 2. deutsche Newsletter rechtlich mangelhaft

Kurz vor dem Tod von E-Mail-Newslettern zitiert Golem aus einer Studie, die 278 Newsletter auf ihre rechtliche Situation untersuchte. Nur zwei Anbieter konnten alle Kriterien erfüllen, zehn Versender haben immerhin ein volles Impressum und den Abbestellen-Link integriert.
Liebe Anbieter, es wird Zeit, auf RSS umzusteigen. Da spart man sich nicht nur das Impressum, man kann vor allem Nutzer wesentlich eleganter ansprechen, indem man etwas anbietet und nicht aufzwingt. Außerdem wird es sowieso immer schwerer, echte E-Mails aus der Spamflut herauszufischen.

Donnerstag, 22. Juli 2004, 23:09 Uhr
Abgelegt unter: Online


3 Kommentare

Gravatar

Matthias

Ob das Ende der Newsletter wirklich nahe ist?

hatte zum beispiel mal versucht kommilitonen von den vorteilen von rss zu überzeugen, wenn z.b. jedes institut bei uns einen feed anbietet, dann kann man da sich die individuellen zusammenbauen, aggregieren und bleibt auf dem laufenden. technisch könnte das cms fast rss. noch ein bisschen umbauen, aber meine seite kann das ja auch (ist nur ein angepasstes uni cms).

aber das zog irgendwie nicht. da muss man sich ja software installieren und abrufen oder im internet lesen. eine email bekommt man einfach zugeschickt. da ist der aufwand geringer.

23.07.2004, 09:07WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

kiesow

das man sich bei RSS ein impressum sparen kann, halte ich für eine sehr gewagte aussage. zumindest auf der hostenden webseite muss wohl eins hinterlegt sein und dann wird es auch gar nicht lange dauern, bis findige anwälte oder verbraucherschützer (die sind IMO schlimmer als anwälte) ein impressum direkt im feed durchsetzen.
ich geb RSS und ATOM noch vielleicht ein jahr, aber spätestens dann werden beide ihre unschuld verlieren.

23.07.2004, 15:39WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Christian

auf jeden fall ein zeitlich sehr passender link - ich muss gerade einen newsletter zusammenbauen :-(
besten dank also quasi :-)

23.07.2004, 23:54WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 19.10. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine