Endlich auch hier

Herzlich Willkommen, Spammer. Endlich habt ihr auch das JC-Log entdeckt!

Mittwoch, 08. Dezember 2004, 23:33 Uhr
Abgelegt unter: Sonstiges


10 Kommentare

Gravatar

Boris

Willkommen im Club!
Lust auf eine Runde Texas Poker?
(oder ähnlichen Bockmist… Holdem etc.)

09.12.2004, 01:58WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Stefan

Und ich dachte schon, ich wäre alleine mit meinen Problemen ... wie sieht eine wirkungsvolle Abwehr aus?

09.12.2004, 10:05WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Ulf

Abwehr? Darf ich vielleicht in die Bresche springen? - Formspam Guard

09.12.2004, 14:47WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Johannes

Momentan hält sich das ja noch in Grenzen und ich kann die Spams mit zwei Klicks löschen (plus ein Klick, um die IP zu sperren). Sollte es schlimmer werden, muss ich schweren Herzens wieder zum Modus ?»nur registrierte Besucher können kommentieren?« wechseln.

09.12.2004, 16:57WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Stefan

*hüstel* Und wie ermittelt man die feindliche IP?

09.12.2004, 21:02WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Boris

Die “feindlichen” IP-Adressen sollte doch das Blog in der Mail-Benachrichtigung zu den Kommentaren mitteilen, oder? Zumindest WordPress macht das. Dann kann man mal versuchen, z.B. mit dem Tool “Sam Spade” mehr herauszufinden. Manchmal hat man Glück und kann die Adresse auf einen ganzen IP-Block eines spammerfreundlichen Providers/Hosters zurückführen (meiner Erfahrung nach haben sich da GoDaddy Inc. und Gandi.net als “zuverlässige Partner” erwiesen).

09.12.2004, 23:58WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Johannes

In der PMachine stehen die IP-Adressen bei den Kommentaren im Admin-Bereich.

10.12.2004, 00:21WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Herbert

Yep, die Nümmerchen-Methode hilft auch bei mir am besten.
Kurzer Hinweis für die WPler unter uns: Für die Sache gab es bisher den Hack AuthImg, nun ist ein neues Plugin erschienen: Trencaspammers(ich habe die Geschichte auf 1 Ziffer angepasst, scheint für die Abwehr von Auto-Scripts auch zu genügen).

19.12.2004, 18:30WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Stefan

Ich habe mich - als Lösung für pMachine - vorerst für diese Variante entschieden. Und bislang haben sich die texanischen Pokerspieler nicht wieder zu Wort gemeldet. (Allerdings habe ich auch noch keine “Kommentar geblockt”-Nachricht bekommen.)

19.12.2004, 19:17WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Stefan

Gibt es in pMachine eigentlich auch eine Möglichkeit, sich in der Kommentar-Bestätigungsmail die IP-Adresse des Kommentators einblenden zu lassen?

20.12.2004, 22:28WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 18.12. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine