Eine halbe Anke bitte

Anke Late Night sollte auf eine halbe Stunde verkürzt werden. Und zwar auf die zweite Hälfte. Alle vier bisher gelaufenen Sendungen kamen erst auf Trab, als Anke Engelke Gäste auf dem Sofa hatte.

Dienstag, 25. Mai 2004, 20:04 Uhr
Abgelegt unter: Offline


3 Kommentare

Gravatar

Thomas

Rudi “Altmeister” Carell meint: In Sketchen ist sie Klasse, der Rest ist Mist.
Den Talk gestern mit Mittermeier fand ich wenig prickelnd, diese “Vergleich-Rubrik” nervt weil einfach unwitzig ... In der Hälfte der Show workt Anke steif und fehl am Platz, als fühle sie sich sehr unwohl ...

25.05.2004, 21:20WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Johannes

Ich habe gestern mehrere Male herzlich gelacht. Mag auch daran liegen, dass Mittermeier mein Lieblings-Comedian ist.

25.05.2004, 21:22WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Bjoern

Stand-Up am Anfang ist überhaupt nicht das Ding von Engelke.

Die Vergleichs-Rubrik ist doof, die Geburtstagssache eventuell auch, aber damit wollen die wohl feste Rituale in die Sendung bringen.

Aber sobald Gäste kommen, kann man es sich anschauen.

Daher ist der Vorschlag, die Sendung auf eine halbe Stunde zu kürzen, gut.

25.05.2004, 22:00WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 17.06. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine