Ein Thema voller Widersprüche

Aus einem Artikel auf rbb-online zu den Demonstrationen anlässlich des 85. Todestages von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht:

Der PDS-Bundesvorsitzende Bisky war auch schon da, weiß einer zu berichten, ebenso Gregor Gysi und der wegen der Mauertoten verurteilte und nun auf Bewährung freigelassene Egon Krenz. Dann dreht sich der schon etwas ältere Herr zu seiner Frau um und sagt: “Und die Jugend ist auch da.”

Wen er damit meint, bleibt unklar. Selbst wenn das Auge wohlwollend blickt – unter 60 ist hier kaum einer, nur die so genannte Antifaschistische Linke wird wieder mit einigen Hundert meist jugendlichen Mitgliedern erwartet.

[...]

Mittlerweile feiert die Linke im Internet die Liebknecht-Luxemburg-Ehrung als “größte bundesdeutsche linke Demonstration”.

Am Nachmittag melden die Nachrichtenagenturen, dass die Polizei mit nur 25.000 Demonstranten einen historischen Tiefststand an Teilnehmern verzeichnet habe. Die PDS dementiert umgehend. Es seien 100.000 Demonstranten vor Ort gewesen.

Sonntag, 11. Januar 2004, 23:58 Uhr
Abgelegt unter: Offline


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 23.01. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine