Die Browserstatistik November 2004

Vor etwa einem halben Jahr veröffentlichte ich das letzte Mal die Verteilung der Browser meiner Besucher. Der Trend ist nachwievor deutlich: Der Internet Explorer verliert im JC-Log immer mehr an Boden, während die Mozilla-/Netscape-Fraktion zulegt. Ich prognostiziere eine Umkehrung der Verhältnisse für Ende 2005, wenn dieser Trend anhält.

JC-Log Browserstatistik 2004: IE 53,8%, Mozilla 34,4%, Netscape 7,4%, Opera 3,8%, Sonstige 0,6%

Selbstverständlich müssen wir bei dieser Statistik immer bedenken, dass dies ein Weblog ist, die Besucher also größtenteils sehr versiert in Computer- und Internetdingen sind und um die Gefahr eines löchrigen Browsers wissen – auf Websites mit eher durchschnittlichen Surfern führt der Internet Explorer mit einem deutlich größeren Abstand. Außerdem entstehen gewisse Verzerrungen durch das Ändern der Browsersignatur, wie es beispielsweise Opera per Standardeinstellung macht – was auch den gesunken Anteil des norwegischen Surfinstruments erklären kann.

Freitag, 12. November 2004, 00:31 Uhr
Abgelegt unter: Online


2 Kommentare

Gravatar

Dave-Kay

Och..
3489 Googlebot/2.1 (+http://www.google.com/bot.html) 
2875 Internet Explorer
2794 Firefox
1728 Mozilla

12.11.2004, 02:14WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Emma S.

Und wenn M$ einen neuen Browser rausbringt könnte es wieder anderes aussehen. Schade!.

14.11.2004, 01:46WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 22.11. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine