Autodiebe

Wie krass ist das denn?

Bereits vor einigen Tagen hat sich ein unbekannter Autodieb in Köln mit Hilfe eines «Bobby Cars»in den Besitz eines fast 70 000 Euro teuren Neuwagens gebracht. Der Unbekannte hatte das Kinderspielauto in einem Wohngebiet mitten auf die Straße gestellt und so den Pkw gestoppt. Der Autofahrer verließ bei laufendem Motor sein neuwertiges Fahrzeug, um das Hindernis aus dem Weg zu räumen. Diese Gelegenheit nutzte der Dieb, um sich rasch hinter das Lenkrad zusetzen und mit den Auto zu verschwinden.

Laut koeln.de gab es schon mehrere Vorfälle dieser Art. Aktuell ist ein Autodieb mit einem 50.000-Euro-Porsche verschwunden, als der Besitzer sein Garagentor aufschloss.

Sonntag, 14. März 2004, 03:09 Uhr
Abgelegt unter: Offline


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 14.12. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine