Willkommen im JC-Log!
Die letzten 5 redaktionellen Beitr├Ąge:


Aktion Rohrbruch – Zweites Update

LochNachdem vergangenen Mittwoch die Sanitäter Sanitär-Fachleute da waren, hier der aktuelle Stand: Ich habe Löcher in der Wand.

Die haben der ältere Mann und sein junger Geselle (der Björn, der auf Knien den Boden schrubben musste) als erstes gemacht, bevor sie gemerkt haben, dass die Ursache unterhalb der Dusche liegt. Also haben sie die Duschtasse (wieder was gelernt, kannte das Wort vorher nicht) herausgenommen, das Rohrstück mit dem winzig, winzig kleinen Loch (das erinnerte mich an die »Schmetterling-Flügelschlag macht Orkan«-Chaostheorie) ersetzt und die Duschtasse (ein wirklich dämliches Wort) wieder eingesetzt. Es wurde mir zwar angeboten, auf dem kurzen Dienstweg eine moderne, flache Duschtasse (wer hat sich das Wort eigentlich ausgedacht?) zu besorgen, aber der Vermieter hat sich quergestellt.

Loch mit DuschtasseHinterlassen haben die Handwerker zwar keinen Dreck, dafür aber ein Gäste-WC mit angeschlossener Dusche, das ich nicht benutzen kann. Zum Glück habe ich hier noch ein größeres Badezimmer mit Wanne, sonst könnte ich mich bald nicht mehr unter Menschen trauen. Es war aber auch Glück, dass ich überhaupt noch Wasser dort habe. Denn obwohl ich nach einem Gespräch mit Björn über Katzen, Frauen und meinen nun einsetzenden Harndrang erwähnte, dass ich nun die Toilette nebenan aufsuchen werde, was er mit der Bemerkung »Ach, das erklärt dann auch das T-Stück in der Zuleitung« kommentierte, setzte der Meister kein T-Stück ein, weil Björn das nicht ihm gegenüber erwähnte. Nur, weil der ältere die Wand zum nebenan gelegenen Badezimmer durchbohrte und den Schaden begutachtete (nur eine kaputte Fliese), stelle er fest, dass dort vielleicht auch Wasser benötigt werden könnte. Nach einer öffentlich vorgetragenen Standpauke erhielt ich also die Flüssigkeit zurück.

Wie auf den Fotos erkennbar sein dürfte, ist jetzt erst einmal ein Fliesenleger gefragt. Ein solcher hat sich natürlich noch nicht gemeldet, obwohl man mir das zugesagt hat. Deshalb muss ich wohl Anfang der kommenden Woche nachfragen, wie das mit einer Mietminderung aussieht. Ich bin sicher, dann schickt mir der Vermieter innerhalb einer Stunde einen polnischen Fachmann mit Kölner Gewerbeschein.

Kommentar? [0]


JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 28.05. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine